2014 i.Supershape Rally  Maximum Preis CHF 729 Statt CHF 779
Kostenloser Versand !

rally

Grösse:
Lengths 149, 156,163, 170, 177
Tip/Waist/Tail 131-76-109

Anfrageformular

Ihre Daten werden gemäss unserer Datenschutzrichtlinien streng vertraulich behandelt.

Type: Race

Artikelansicht 

The Rally is new, bringing a 76 mm waist to Head’s ultra carvy Supershape line. It’s identical in construction to the 80-mm Titan, with a slightly tighter sidecut (13.6 meters, vs. 14.1 meters in the Titan). It’s sold flat or with a 12-DIN Head plate/binding system. The Supershape series is a family of four models of deep-sidecut detuned race skis ranging in width from 66 mm to 80 mm and designed for uncompromised hard-snow carving and high speeds. It includes some of Head’s most popular models, and incorporates key Head technologies, most notably the use of piezoelectronics to turn mechanical energy (the vibration of the ski at speed) into electrical energy, which is then used to stiffen fibers within the ski as needed for higher performance at higher speeds. Those special Intelligence fibers are used in the tip to progressively stiffen torsional rigidity as speeds increase, ensuring positive edge grip (though the ski remains relaxed at slower speeds, for greater forgiveness). Meanwhile, Intelligence fibers work in concert with an electronic chip in the tail to stiffen the longitudinal flex as needed for powerful turn exits and rebound across the fall line. All Supershape models are redesigned this year to incorporate Head’s ERA 3.0 technology, in which Head pays special attention to making sure that rocker, sidecut and flex all work in perfect harmony. In the Supershape line, that means wider tips and narrower tails for 2013-14, plus the addition of a touch of tip rocker. All models are built for maximum hard-snow integrity, with full sidewalls for edge grip; metal reinforcement for damp solidity at speed; and classic laminate layup for integrity.

Testberichten

Link zum Hersteller Webseite

Hersteller Info

HEAD ist ein internationaler Sportartikelhersteller mit Sitz in Amsterdam (Konzernmuttergesellschaft HEAD N.V.) und in Kennelbach (Vorarlberg, Österreich, HEAD International GmbH und HEAD Sport GmbH). Die HTM Sport GmbH (Head Tyrolia Mares) hat ihren Standort in Schwechat.

Geschichte

Der Amerikaner Howard Head (* 1914 in Philadelphia; † 1991) entwickelte den ersten Ski in Sandwich-Bauweise. 1947 arbeitete er noch als Flugzeugingenieur und war das erste Mal Ski laufen. Er war enttäuscht über das schwere und steife Material der Skier, die gänzlich aus Holz gefertigt waren. In der Folge kündigte er seinen Job und steckte all seine Energie und Know-How in die Entwicklung neuer Technologien für die Ski-Herstellung: Heute ist diese als „Metallsandwichbauweise“ bekannt und geläufig. 1950 gründete er das Unternehmen HEAD Ski COMPANY, INC. Weitere Marken sind TYROLIA und PENN, so dass der Gesamtkonzern als Head Tyrolia Mares (HTM-Gruppe) firmiert. Diese war in den 1990er Jahren zwischenzeitlich im Besitz der österreichischen Austria Tabak.

Die Skier werden heute in Kennelbach hergestellt und ein Teil der Produktion wurde in den letzten Jahren nach Budweis (Tschechien) ausgelagert. Die Produktion von Bindungen und das Skischuh-Engineering erfolgt in Schwechat und Tennisschläger sowie -schuhe werden in Fernost produziert.

Bekannte Personen wie Patrick Ortlieb fuhren auf HEAD-Skis und im Tennis-Zirkus sind die bekanntesten Aushängeschilder wahrscheinlich Andre Agassi und Novak Đoković. Im Jahr 1992 gewann HEAD in beiden Sportarten mit Patrick Ortlieb und Marc Rosset die olympische Goldmedaille. HEAD ist darüber hinaus Ausrüster der Skistars Bode Miller, Didier Cuche, Marco Büchel und Hermann Maier und auch bei den Damen ist der Vorarlberger Sportartikelhersteller mit Maria Höfl-Riesch, Anja Pärson und Lindsey Vonn vertreten.