Lieferumfang: Skipaar + Bindung + kostenlose professionelle, fachmännische Bindungsmontage und individuelle Sicherheitseinstellung (siehe Link)

Günstig. Unter 400.-

vv

Rossignol Bandit 166, 174cm inkl. Freeride Binding (nicht abgebildet) Fr. 349.- Preisknaller !
Freerideski.  Rossignol’s Bandit B2 ist ein sehr guter Freerideski für sowohl Runs und Tricks in tiefem Powder als auf groomed Trails. Der Geheimtipp der Rossignol Importeur…

Good deals 400.- bis 600.-

blend

2013 Line Blend 168, 188cm inkl. Bindung Fr. 519.-
True All Mountain, weist auch noch Parkqualitäten auf. Egal wo, egal wann, egal bei welchen Verhältnissen, der Blend ist immer für dich da!

 

line

Line Celebrity 165cm inkl. Bindung (nicht abgebildet) Fr 479.-
Freerideski. Hammer Ski für’s Gelände; im unverspurten Schnee kommt man damit recht gut zurecht, er ist dafür geschmeidig abgestimmt und leicht zu fahren. Für Rider bis 70 Kg.  Testbericht >

hardsixxx

2014 K2 HardSide Skis 181 cm (letztes Stück) Ski only Fr. 429.- Tourenski Bindungen ab 369.-.
Touringski. Reaktionsschnell und stabil bei der Abfahrt, doch leicht genug um bergauf zu kommen beim Touring.

 

hell

2013 K2 Hellbent 179 cm Ski only (letztes Stück) Fr. 499.-  Bindungen ab 169.-.
Touring/ Freeride/ Park Ski. ‘‘Der HellBent ist fraglos der ultimative Ski fürRuns und Tricks in gnadenlos tiefem Powder. Aber er hat dabei immer noch genug Vorspannung unter der Bindung, damit du den gesamten Berg zum Spielplatz machen kannst‘‘ . > weiterlesen 

2014 Armada Norwalk

2014 Armada Norwalk 179 , 189 Ski only Fr. 499.- statt Fr. 730.-
Durch das traditionelle Tail und Rocker in den Tips lässt dich dieser Big Mountain Ski bei keinem Turn im Stich! weiterlesen >

2014 Armadas bubba

2014 Armada Bubba 188 Ski only Fr. 559.- statt Fr. 840.-
Touringski/ Freerideski/ Heli-Ski. Der Bubba ist der breiteste Ski von ARMADA. Er ist für den tiefsten Schnee designed, den man typischerweise beim Heli-Skiing findet. Der Bubba hat mehr effektive Kante als der legendäre ARG, bietet aber den selben unübertroffenen Auftrieb und perfekte Drehfreudig im Tiefschnee. weiterlesen >

Premium. Ab 700.-

rossignol soul 7

Rossignol Soul 7 + Marker XM 13 Touren Bindung Fr. 929.- Muss Raus – Tiefpreis fragen!
Touringski/ Freeride. Eine Mischung aus Backcountry-, Freestyle und Freeride-Ski für Könner und Profis. Testbericht lesen >

2015 Head REV 105 171 181 191 inkl.  Bindung Fr. 839.- Muss Raus – Tiefpreis fragen!
Freerideski. Je frischer und tiefer der Schnee, desto mehr Fun mit dem Head REV 105. Dieser breiteste Ski der Allmountain-Serie von Head kommt sich mit seinem Rocker an der Schaufel durch jedes Gelände. Dank 16-Meter-Radius drückt er eindrucksvolle Spuren auf den einsamsten Bergen. weiterlesen > 

Zubehör Touring

Touring Fellen (geklebt) ab Fr. 159.-
Touring Fellen (vakuum) ab Fr. 239.-

fellen skitouren

2015 Marker Tourenbindung F12

Tourenski Bindungen ab 369.-. Bsp. Marker X13

Avalanche gear: PIEPS, Avalung, ABS und Dakine Airbags
Preis auf Anfrage.

F.A.Q.

Welche Touren Ski kaufen?
Kontaktieren Sie uns. T. 077 4409690. Wir helfen gerne

Welches Equipment brauche ich?
Handy!, Schaufel, Sonde, Karte, Kompass, Suchgerät, Kurze breite Tourenski mit Tourenskibindung Steigfelle, Notproviant, Harscheisen, Skischuhe mit viel Profil – und Lawinenbulletin zur Vorbereitung. Modern gibt es auch Not-Rücksacke welche sich automatisch aufblasen lassen, dadurch bleibt mann treiben auf eine Lawine anstatt runter zu gehen.

Vorbereitung – Gefahr
Zu beachten sind erhöhte Lawinengefahr und ins besonders beim Begehen steiler Hänge oder wann der Schnee gefallen ist bei viel Wind. Empfohlen ist eine Lawinenkurs zu besuchen und zu lernen welche Vorsichtsmassnahmen es gibt (Schon ab Lawinengefahr Stufe 2  ‚Massig‘).

Was ist Skialpinismus, Skitouren, Tourskigehen, Skitouring, Schibergsteigen oder Skibergsteigen?
Skitourengehen ist das Besteigen von Bergen abseits präparierter Skipisten. Dies auf kurze breite Skiern mit darunter Fellen (Mohair oder Kunstoff) montiert und eine Bindung welche sich bei die Fersen heben kann um hoch zu laufen. Am beliebtesten sind Abfahrten im in unverspurtem Gelände in Pulverschnee.